×

Wir sind für Sie da!


Service - Hotline

0800 270 22 70 kostenlos aus dem dt. Mobil- u. Festnetz

Mo.-Fr. 09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Senden Sie uns eine Email


Folgen Sie uns auf Social Media

Hyaluronsäure Fertigspritzen

Hyaluronsäure wird gerne als "Wunderwaffe" im Anti Aging bezeichnet. Sogar bei Arthrose und Gelenkproblemen wird diese körpereigene Substanz seit einigen Jahren erfolgreich in der Therapie eingesetzt. 

Kein Wunder, denn Hyaluronsäure ist ein zuverlässiger Wirkstoff mit umfangreichem Einsatzgebiet im Körper. Hyaluronsäure, auch als Hyaluron oder HA bezeichnet, ist ein körpereigener Mehrfachzucker (Polysaccharid), der vor allem in Haut, Knochen, Gelenken und Bandscheiben vorkommt. Aufgrund seiner hervorragenden Fähigkeit Wasser an sich zu binden, wird die Hyaluronsäure bei Kosmetika als Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Mittel und zur Faltenunterspritzung eingesetzt. 

Hyaluronsäure gegen Falten
Hyaluronsäure kann ca. 6000 mal mehr Wasser als sein eigenes Gewicht binden. Demnach ideal zum Einsatz gegen Falten! Doch Hyaluronsäure ist nicht nur für Schönheit ausschlaggebend. 
Auch wenn der größte Bestandteil von Hyaluronsäure im Körper in der Haut lagert und dort die Zellen zusammenhält, ist es nahezu überall im Körper vorhanden. Bei allen Gelenken ist Hyaluronsäure für die Geschmeidigkeit sowie Beweglichkeit zuständig, im Augenglaskörper hält es die Linse flüssig. Leider sinkt bereits ab dem 25. Lebensjahr die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure. Somit ist im Alter von 60 Jahren nur noch etwa 10% des Anfangsbestandes von Hyaluronsäure im Körper nachweisbar. 

Arthrose und Gelenkbeschwerden: Hyaluronsäure kann helfen
Die Gelenkflächen des Körpers bestehen aus der sogenannten Knorpelmasse, welche mit Hilfe der Hyaluronsäure in der Funktion von Gelenkflüssigkeit geschmeidig sowie intakt gehalten wird. Die Knorpelmasse wird sozusagen von der Hyaluronsäure umspült, was für eine optimale Gelenkbeweglichkeit sorgt und Schutz bietet. Mit zunehmendem Alter und bei besonderer Belastung ist bei Gelenken ein Verschleiß zu erkennen. Diese Gelenkabnutzung und somit Abnutzung der Knorpelmasse kann zu gesundheitlichen Problemen an Gelenken, wie etwa dem Knie und der Hüfte führen. Dieser Gelenkverschleiß (Arthrose) betrifft nicht nur ältere Menschen, immer mehr junge Menschen haben Probleme an ihren Gelenken. 

* * * * *
Ostenil® 20 mg Fertigspritzen 3er
55%3
Versandkostenfrei2
3 Fertigspritze  à 2 ml

TRB Chemedica AG

nur 59,98 €
  • UVP** 134,30 €
  • 999,67 € / 100 ml
go-on® Fertigspritzen (5x 2,5ml)
65%3
Versandkostenfrei2
5 Fertigspritze  à 2.5 ml

MEDA Pharma GmbH & Co.KG

nur 78,98 €
  • UVP** 230,79 €
  • 631,84 € / 100 ml
Hya-ject® Fertigspritzen 3er
62%3
3 Fertigspritze  à 2 ml

ORMED GmbH

nur 54,39 €
  • UVP** 145,87 €
  • 906,50 € / 100 ml
STYLAGE M Fertigspritzen 2 x 1 ml
Versandkostenfrei2
2 Fertigspritze  à 1 ml

VIVACY Laboratoires

nur 119,98 €
  • 5.999,00 € / 100 ml
RECOSYN forte N Fertigspritzen
46%3
1 St

Recordati Pharma GmbH

nur 43,98 €
  • AVP* 81,87 €
  • 43,98 € / 1 St
Belotero Intense Lidocain
Versandkostenfrei2
1 Fertigspritze  à 1 ml

Merz Consumer Care GmbH

nur 94,98 €
Belotero Balance
Versandkostenfrei2
1 Fertigspritze  à 1 ml

Merz Consumer Care GmbH

nur 89,98 €
  • 8.998,00 € / 100 ml
Suplasyn 20 mg/2 ml Fertigspritzen 5 Stk
54%3
Versandkostenfrei2
5 Fertigspritze  à 2 ml

Mylan Teoranta

nur 99,98 €
  • UVP** 217,67 €
  • 999,80 € / 100 ml
1 Fertigspritze  à 1 ml

Croma-Pharma GmbH

nur 53,05 €
  • 5.305,00 € / 100 ml
Fermathron Plus Fertigspritzen
49%3
1 Fertigspritze  à 1 St

Zimmer Biomet Deutschland GmbH

nur 29,98 €
  • UVP** 59,50 €
  • 29,98 € / 1 St

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Häufig ist der Abbau von Knorpel bzw. der Schaden an den Gelenken schon so weit fortgeschritten, dass rein aus medizinischer Sicht ein operativer Eingriff empfohlen wird. Um das Warten auf den Operationsstermin für den Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten, können die betroffenen Gelenke im Vorfeld mit synthetischer Hyaluronsäure durch Injektion angefüllt werden. Somit kann die Knorpelschicht wieder mit ausreichend Gelenkflüssigkeit ernährt werden, so dass möglicherweise auch die Beweglichkeit verbessert werden kann.

Straffe und strahlende Haut
Hyaluronsäure bewirkt durch seine feuchtigkeitsspendende sowie feuchtigkeitsbindende Eigenschaft, dass die Haut klar, prall sowie strahlend wirkt. Aus diesem Grund wird die Substanz Hyalurponsäure gerne in der Faltenunterspritzung eingesetzt. Hierbei wird die Hyaluronsäure bis in die tiefere Schicht der Haut, auch als Lederhaut bezeichnet, injiziert. Der Effekt ist sofort sichtbar, allerdings baut sich die Hyaluronsäure je nach Konzentration bereits nach drei 
bis sechs Monaten wieder ab. Dennoch ist die Unterspritzung der Hyaluronsäure im AntiAging sehr beliebt, da die möglichen Nebenwirkungen sehr gering ausfallen, da durch das Spritzen durch fachkundige Ärzte, welche mit der Anwendung betraut sind, es zu Schwellungen oder blauen Flecken kommen kann.

Neben dem direkten Spritzen der Hyaluronsäure kann diese auch über Kapseln, Gel oder einer Creme dem Körper zugeführt werden. Allerdings kann so die Hyaluronsäure nicht in die tiefere Schichten der Haut gelangen, so dass der Effekt auch etwas geringer ist als bei der Faltenunterspritzung. Mit Hilfe von Hyaluronsäure können nicht nur Falten, sondern auch Lippen, Ohren und die Nase behandelt und modelliert werden.

Fazit: Hyaluronsäure
Auch bei trockenen Augen kann eine Zugabe von Hyaluronsäure helfen. In Form von Augentropfen oder auch als Lösung, die auf das geschlossene Augenlid gesprüht wird, können Entzündungen an den Augen sowie Rötungen durch Hyaluronsäure vermieden werden. Als Fazit ist zu ziehen, dass es gerade in der Kosmetik bei Kapseln oder Creme auf die enthaltene Konzentration des Wirkstoffes Hyaluronsäure ankommt, um tatsächlich den gewünschten Effekt erzielen zu können.

In der Medizin sowie der Kosmetik ist Hyaluronsäure somit nicht nur wegen der extremen wasserbindenden Fähigkeit beliebt, sondern auch weil die Gefahr von Nebenwirkungen relativ gering ist.