sofort lieferbar

KURENA® 5 Tage Packung 60 St

Kurena GmbH
KURENA® 5 Tage Packung
KURENA® 5 Tage Packung
Versandkostenfrei
60 St | 08000637
Mindesthaltbarkeitsdatum: 12/04/2024
73,00 € 2
1,22 € / 1 St 2
Preise inkl. MwSt. Gratis Versand
Abhängig von der Lieferadresse kann die USt. an der Kasse variieren.
Weitere Informationen

Artikelinformationen

Da es sich bei Kurena um einen Rohkostriegel ohne Konservierungsstoffe oder ähnliches handelt, beachten Sie bitte die begrenzte Haltbarkeit von maximal zwei Monaten.

01. Hohe Nährstoffdichte - keine unnötigen Kalorien 

KURENA enthält und versorgt mit nur 1.145 kcal den Körper mit ausreichend essentiellen Nährstoffen des Tagesbedarfes in abgestimmter Form; Aminosäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelementen und Fettsäuren sowie einem speziellem Kohlenhydrateprofil. Nur der Fettgehalt ist ungenügend. Hier werden Reserven aus den Fettdepots abgebaut. KURENA ist eine Komplettersatzernährung für den ganzen Tag und keine einseitige und/oder auf Mangel basierende Diät. Wenn der Körper über den Tag verteilt ausreichend Nährstoffe für die Ausführung des Stoffwechsels bekommt, entsteht kein Mangel und damit auch kein echter Hunger. Der Körper stellt damit nicht auf ein Not- bzw. Diätprogramm um. Der gefürchtete Jojo-Effekt bleibt aus.

02. Flache Blutzuckerkurve

KURENA hält die Blutzuckerkonzentration durch die verteilte Einnahme sowie ein spezielles Kohlenhydrate- und Energieprofil in/nahe der Energiezone. Zimt, Chia-Samen und Karottenkonzentrat flachen die Blutzuckerkurve weiter ab. Es entsteht kein Hungergefühl und wir werden ausreichend mit Energie versorgt. Durch KURENA produzieren wir daher weniger Insulin. Dies ermöglicht einen effektiveren anstatt Fettspeicherung. Durch die verteilte Einnahme alle 60 - 80 Minuten bleiben wir den ganzen Tag in/nahe der Energiezone. Dadurch kein echter Hunger, weniger Insulinausschüttung und effektiverer Fettabbau.

03. Just-in-time Versorgung & viel Wasser

Die Einnahme kleiner Portionen bzw. eines Riegels alle 60–80 Minuten entlasten die den Stoffwechsel über den ganzen Tag. Durch die verteilte Einnahme kleiner Portionen werden auch die Stoffwechselabfallprodukte reduziert. Der Körper muss weniger verbrennen und entgiften. Die begleitende Einnahme mit jeweils einem Glas Wasser unterstützt und verstärkt die Wirkung.

04. Usability - Einfachste Handhabung, immer & überall

Viele Diät- und Ernährungspläne verlangen ein hohes Maß an Vorbereitung und Zubereitung. Sie sind daher im Beruf oder unterwegs nur schwer umsetzbar. Viele Ernährungspläne scheitern daran. Was nützt der schönste Plan, wenn er in der Praxis nur mit sehr hohem Aufwand umsetzbar ist. Die Anwendung von KURENA ist denkbar einfach und wirkungsvoll. Alle 60-80 Minuten einen KURENA-Riegel und ein Glas Wasser. Wasser ist überall verfügbar, egal ob zu Hause, im Büro oder unterwegs.

Richtige Anwendung:

01. Regelmäßige Einnahme im Abstand von 60-80 Minuten

Am Tag sollten 12 Riegel gleichmäßig verteilt gegessen werden, damit es nicht zu einer Unterversorgung mit Energie (ATP) und Nährstoffen kommt. Wenn Sie beispielsweise nur 7 Riegel am Tag essen, nehmen Sie nicht mehr oder schneller ab! Im Gegenteil, dann wechselt nach 2-3 Tagen der Stoffwechsel auf ein Notprogramm. Beginnen Sie daher in der Früh mit der ersten Portion. Bei nicht regelmäßiger Einnahme über den Tag besteht die Gefahr des Heißhungers bzw. das Aufkommen von Hunger. Wenn Sie beispielsweise erst am späten Vormittag mit der Einnahme beginnen, können Sie aus dem Gleichgewicht geraten und ein Riegel reicht Ihnen nicht, um den aufgestauten Bedarf und Hunger zu stillen. Unser Körper bzw. Stoffwechsel läuft am besten, wenn er ausreichend Nährstoffe und damit Energie erhält. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Damit erfolgt keine Unter- (= Energieverlust & Hunger) oder Überzuckerung (= hohe Insulinausschüttung).

02. Nicht mit anderen Lebensmittel kombinieren (Ausnahme Kaffee, Tee)

Für einen optimalen Erfolg sollten Sie KURENA nicht mit anderen Lebensmitteln kombinieren. Es geht hierbei nicht primär um die zusätzlichen Kalorien, sondern um den optimalen Zuckerhaushalt und Stoffwechsel, der dadurch aus dem idealen Gleichgewicht kommen kann.

03. Kaffee - kein Problem!

Viele Diäten verbannen Kaffee zur Entgiftung komplett aus dem Ernährungsplan. Kaffee ist aber besser als sein Ruf. Vor allem ist Kaffee ein Stimmungsaufheller und Muntermacher. Vielen fällt daher ein Kaffeeverzicht schwer. Sollten Sie auf Kaffee nicht verzichten können und/oder wollen, müssen Sie es bei einer KURENA-Kur auch nicht. Sie sollten jedoch den Zucker weglassen oder durch Birkenzucker bzw Süßstoff ersetzen. Zudem sollten Sie nicht zu exzessiv Milch verwenden (kein Milchkaffee oder Latte Macchiato). Übertreiben Sie es auch nicht mit der Anzahl der Tassen. Plötzlicher Koffeinverzicht kann kurzfristig zu massiven Beschwerden und Entzugserscheinungen führen. Entzieht man dem Körper nach der Gewöhnung Koffein, kann das zu Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit und Depressionen führen. Koffeinentzugserscheinungen können bis zu einer Woche andauern! 

04. Alkohol beeinträchtigt doppelt!

Neben der Fettverarbeitung und Umwandlung von Fett in Glucose ist die Leber unter anderem auch für die Entgiftung zuständig. Diese Aufgabe hat für die Leber höchste Priorität. Ist sie nun mit dem Alkoholabbau beschäftigt, kann sie nur eingeschränkt Fett abbauen und umwandeln. Daher wirkt Alkohol doppelt auf den Fetthaushalt. 

05. Wasser - das wichtigste Lebensmittel

Wasser ist noch vor KURENA das wichtigste Lebensmittel für Ihren Körper. Nehmen Sie täglich mindestens 2,5 - 3 Liter Wasser zu sich! KURENA selbst enthält kein Wasser. Normalerweise decken Sie Ihren Flüssigkeitsbedarf zu 50% mit der Nahrung. Daher mindestens 1 Glas Wasser zu jedem KURENA-Riegel.

06. Frische Rohkost-Qualität ohne Konservierungsstoffe

KURENA wird frisch und ohne Konservierungsstoffe schonend produziert. KURENA sollte daher innerhalb von 3 Monaten konsumiert werden. Bestellen Sie deshalb lieber öfters kleinere Mengen (2x2 oder 4x1 Wochenration anstatt 4 Wochen auf einmal). KURENA ist zwar auch nach 3 Monaten noch bedenkenlos zu konsumieren; nur schmecken Sie dann die Frische nicht mehr. TIPP: Ist Ihnen KURENA zu hart? Einfach etwas erwärmen (ca. Körpertemperatur, z.B. in der Hosentasche tragen). Dadurch werden die Produkte weicher und entfalten verstärkt den Geschmack. Beutel einfach in der Hosentasche tragen, auf die Heizung legen, auf Warmhalteplatte der Espressomaschine legen, etc.

07. Achtung während der Winterzeit und bei Kälte!

KURENA-Riegel werden schonend im Kaltpressverfahren hergestellt. Bei kalten Temperaturen können die Riegel deshalb hart werden. Bei Zimmertemperaturen werden Sie wieder weich. Sie können die Riegel vor dem Verzehr auch auf einem Toaster oder anderen Wärmequellen erwärmen. Wenn Sie zum Beispiel in der Hosentasche tragen, erreichen Sie die optimale Temperatur und Konsistenz. KURENA daher nicht im Kühlschrank lagern.

08. Kontrollwiegen immer zur gleichen Uhrzeit und BEdingungen

Falls Sie sich regelmäßig wiegen wollen, führen Sie dies immer zur gleichen Uhrzeit und unter den selben Bedingungen durch, zum Beispiel nach dem Aufstehen immer gleichmäßig vor oder nach dem Stuhlgang. Jeder Mensch wiegt nach dem Aufstehen am wenigsten und nimmt im Laufe des Tages zwischen 0,5 kg und 2 kg zu (hauptsächlich Wasseraufnahme sowie Magen & Darminhalt). Schwankungen zwischen 0,5 kg und 2 kg sind daher meist flüssigkeitsbedingt und nicht beunruhigend bzw. normal.

09. Wie lange soll und kann man KURENA einnehmen? 

Gesetzlich sind wir verpflichtet hinzuweisen, dass eine Anwendung ohne ärztliche Aufsicht nicht über 3 Wochen dauern sollte. KURENA kann und soll auf Dauer auch nicht die Ernährung ersetzen.

Details
Artikelnummer 08000637
Anbieter Kurena GmbH
Packungsgröße 60 St

Zusatzempfehlungen


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen